Familienabend der Chöre der Pfarrei St. Briktius Kues

Mit Frühlingsliedern gemäß des Mottos des Abends begrüßte der Kinder- /Jugendchor der Pfarrei St. Briktius, Kues die sehr zahlreich erschienenen Freunde der Chormusik beim diesjährigen Familienabend der Chöre am 13. April 2013 im Kueser Jugendheim.


In fünf Chorgruppen, vom Vorchor über die Aufbauchöre, B- und A-Chor gaben sie mit Ihren Liedbeiträgen Kostproben ihres gesanglichen Könnens. Der Jugendchor gratulierte seinem Chorleiter Michael Meyer spontan mit einem für sein 20jähriges Jubiläum als Chorleiter umgetextetes Lied.

Der A und B Chor der Pfarrei St. Briktius (Bild: C. Bechtel)

Anlässlich des 200-sten Geburtstages von Guiseppe Verdi in diesem Jahr verzauberte der Kirchenchor die Zuhörer mit vier Opernchören dieses Komponisten, von denen zwei in italienischer Originalsprache vorgetragen wurden. Dem Gefangenenchor aus Nabucco, einem Chor aus I due foscari, dem Trinklied aus La Traviata und dem Chor der Zigeuner aus dem Troubadour.


Der Kirchenchor (Bild: C. Bechtel)

Präses Dechant Georg Moritz bedankte sich herzlich bei allen Sängern. „Die musikali-sche Mannschaft, die sich in den Dienst der Musica sacra stellt, ließe die Freude an der Musik einen jeden spüren“, er zitierte: „der Gesang sei ein Bewegen der Seele nach dem Licht!“.
Er dankte darüber hinaus dem Chorleiter aller Chorgruppen, Dekanatskantor Michael Meyer für sein großes Engagement und beste Zusammenarbeit. „Er habe 20 Jahre, in denen er jetzt in der Pfarrei St. Briktius, Kues die Chöre leite, mit Leben angefüllt und man könne die guten Früchte seiner Arbeit heute ansehen.“


Diözesanpräses Georg Moritz mit den geehrten Chormitgliedern Christina Prüm, Katrin Meyer, Lena Schäfer, Johannes Knieps und Elly Mertes (von links nach rechts) (Bild: C. Bechtel)

Als Diözesanpräses der Kirchenchöre des Bistums Trier konnte Dechant Moritz verdiente Chormitglieder für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft ehren: Im Kinder-/ Jugendchor erhielten Lena Schäfer und Johannes Knieps für 5 Jahre sowie Kathrin Meyer und Christina Prüm für 10 Jahre Urkunden des Pueri-Cantores-Verbandes.
Elly Mertes wurde für ihr 40-jähriges aktives Singen in Kirchenchören mit einer Urkunde und goldener Brosche und Otto Schirmer für sein 50-jähriges treues Engagement mit einem Schreiben des Generalvikars und einer Urkunde ausgezeichnet.
Ein bunt gemischtes Programm aus Vorträgen, Gesangsdarbietungen und Theater-stücken sorgten weiterhin für eine abwechslungsreiche und kurzweilige Unterhaltung und rundeten den Abend ab.