Dechant Georg Moritz

Weitere Aufgaben:

  • Präses des Diözesancäcilienverbandes Trier
  • Lehrer im Fach Liturgik und Glaubenslehre an der Kirchenmusikschule der Diözese Trier
  • Mitglied im Aufsichtsrat der St. Raphaelsgesellschaft

Dechant Georg Moritz

Lebenslauf

1959
Geboren im saarländischen Frankenholz
Kinder- und Jugendzeit in Münchwies bei Neunkirchen
Abitur am Gymnasium Johanneum in Homburg
1980
Eintritt ins Bischöfliche Priesterseminar Trier
1980 - 1985
Diplom-Studium der katholischen Theologie und Philosophie in Trier und Wien
8. Februar 1986
Diakonenweihe und Diakonatspraktikum in der Pfarrei Merzig, St. Josef
18. Juli 1987
Priesterweihe im Hohen Dom zu Trier
1987 - 1990
Kaplan in den Pfarreien St. Josef in Holz und St. Jakobus d.Ä. in Kutzhof
1990 - 1993
Vikar in den Pfarreien Konz St. Nikolaus, Konz-Karthaus, St. Johann und Filzen-Hamm, St. Marien
1993 - 2000
Pfarrer in Trierweiler, St. Dionysius
Seit November 2000
Pfarrer der Pfarrei St. Briktius in Bernkastel-Kues; in den Folgejahren auch der Pfarreien St. Petrus in Lieser, St. Stephanus in Zeltingen, St. Marien in Rachtig, St. Anna in Erden, St. Vitus in Lösnich und zuletzt Bernkastel-Kues, St. Michael mit der Filiale Bernkastel-Andel
Seit 2008
Dechant des Dekanates Bernkastel
Heute
Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Bernkastel-Kues mit ihren zehn Pfarreien