Diakon Hermann Hower

Diakon Hermann Hower

Lebenslauf

1956
Geboren in Platten, nach dem Besuch der Volksschule Platten Mittlere Reife am Cusanusgymnasium Wittlich
1972 - 1975
Ausbildung zum Chemielaboranten bei der Hoechst AG in Frankfurt/Main
1978 - 1986
Leitung des weinchemischen Labors der Kellerei Meyer-Horne, Bernkastel-Kues
1979 - 1983
Besuch der Fachschule Weinbau, Bernkastel sowie der Weinbau-Techniker-Schule Bad Kreuznach
1986 - 1994
Weinbautechniker und Kellermeister des Staatsweingutes Bad Kreuznach
1995 - 1999
Weinbautechniker an der Fachstelle für Weinbau in Bernkastel-Kues
1990 - 1995
Theologiestudium und Diakonatskreis in Trier
19.05.1995
Diakonenweihe durch Bischof Spital
1995 - 1999
Diakon im Zivilberuf in der PG Wengerohr-Platten-Altrich
1999 - 2001
Pastoralkurs mit Praktikum in der PG Piesport-Niederemmel-Minheim
01.09.2001
Diakon im Hauptberuf in der PG Zeltingen-Rachtig-Erden-Lösnich
seit 2007
zusätzlich auch Diakon in Bernkastel-Kues und Lieser
seit 2013
zusätzlich Diakon in Graach, Ürzig und Wehlen