Willkommen auf den Seiten der Pfarreiengemeinschaft Bernkastel-Kues

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage!

WARTEN.
Alle Sinne ausrichten auf das erlösende „Es ist so weit!“
Hätte es doch endlich ein Ende – das WARTEN!
Es scheint, als hätte die Wartezeit gar keinen eigenen Wert, als sei sie verlorene Zeit, da nur der Zeitpunkt der Ankunft zählt.

Auf den Gesichtern spiegeln sich unterschiedliche Gefühle:
Wie schön, den Freund, die Freundin, die Tochter, den Sohn wiederzusehen!
Oder: Aus dem geplanten Projekt könnte etwas Gutes werden!
Oder: Wird der Geschäftspartner auf meine Vorschläge eingehen?

WARTEN ist gefüllte Zeit – gefüllt mit Hoffnungen, Ängsten, Spannungen.
Wartezeit will erfüllte Zeit werden: Unsere Hoffnungen, Ängste, Spannungen wollen gestaltet und umgestaltet werden – in der Erwartung der Ankunft Gottes in dieser Welt.

Mit großen Schritten gehen wir auf Weihnachten zu – diesmal in der kürzesten Adventszeit, die möglich ist.
Werden die kommenden Tage des Advents, die Tage der Erwartung, noch mehr an uns vorbeirauschen als sonst?
Hat der Advent noch eine Chance, mein Leben neu auszurichten auf DEN, der kommen wird?

Ich wünsche Ihnen allen eine gesegnete Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2018!

Im Namen unseres Seelsorgeteams und unserer Pfarrsekretärinnen,

Ihr Dechant Georg Moritz

Fußballturnier

Fotos vom gestrigen Fußballturnier können ab sofort unter der Foto-Galerie abgerufen werden.

Es war ein sehr schöner Vormittag mit viel Spannung und jeder Menge Spaß.

Erstkommunionvorbereitung 2014 - Termine

Im Januar 2014

An die Eltern unserer Kommunionkinder aus Graach, Wehlen, Ürzig, Bernkastel-Kues, Andel und Lieser

 

Sehr geehrte, liebe Eltern!

Auf diesem Wege lasse ich Ihnen frohe und herzliche Grüße und Wünsche zum neuen Jahr 2014 zukommen.

Die Katechesen in der Kleingruppe laufen nun an, und ich hoffe, dass es uns gelingt, die Herzen der Kinder zu entfachen und sie mit Jesus in Berührung zu bringen.

Die Termine der Wochenkatechesen sind über unsere Katechetinnen mit Ihnen kommuniziert worden.

Weiterlesen...

Mit Freude die Ankunft unseres Herrn Jesus Christus erwarten

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene der ganzen Pfarreiengemeinschaft waren im Advent bereit, Boten der Freude zu sein und so die Ankunft unseres Herrn Jesus Christus vorzubereiten.

Mit besonderen „Angeboten“ im Advent brachten sie Licht in die Herzen der Menschen:

Weiterlesen...

Sternsingeraktion 2014

In 11 Ortschaften unserer Pfarreiengemeinschaft gehen dieses Jahr wieder die Sternsinger. Sie tragen den Segen in die Häuser und sammeln Geld für Kinderhilfsprojekte.

Unter "Downloads" und "Anmeldungen" finden sich die Anmeldeformulare für die Kinder und Jugendlichen, des weiteren finden sich im Downloadbereich unter "Informationen" einen Ablauf "wann" und "wo" die Sternsinger unterwegs sind. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es den Sternsingern nicht überall gelingt alle zu erreichen. Je mehr mitmachen, desto eher können auch alle Häuser besucht werden. Daher sind alle Kinder und Jugendliche eingeladen, sich hier zu beteiligen; denn es ist ein wichtiger Dienst - und macht richtig viel Spaß!!

Die Sternsingeraktion 2014 setzt sich schwerpunktmäßig ein für Kinder auf der Flucht. So werden auch Flüchtlingen in Malawi geholfen. Jeder ist eingeladen mitzumachen.

Hirtenbrief zum Beginn der Diözesansynode

Liebe Schwestern und Brüder im Bistum Trier!

Schon bald wird die Diözesansynode, die ich am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus im vergangenen Jahr ausgerufen haben, zu ihrer ersten Vollversammlung zusammenkommen. Auch wenn sie damit erst offiziell beginnt, so hat sie in gewisser Weise bereits ihren Anfang genommen. Denn viele Menschen haben sich in den vergangenen Monaten mit den Themenvorschlägen beschäftigt, die die Vorbereitungskommission zusammengestellt hatte. Hunderte von Rückmeldungen sind aus dem ganzen Bistum dazu eingegangen. Das Synodensekretariat hat alle Meldungen zusammengestellt und ausgewertet, damit sie den Mitgliedern der Synode für ihre Arbeit zur Verfügung stehen. Insgesamt dürfen wir schon jetzt dankbar feststellen, dass die zur Behandlung vorgeschlagenen Themen auf breite Zustimmung stoßen.

Themen, Personen und Zeiten der Synode

Vier große Themenbereiche sind es, von denen ich glaube, dass sie für die Zukunft unseres Bistums von entscheidender Bedeutung sind:

Weiterlesen...

Unterkategorien

Additional information